deutsch englisch
Home
Beratungsbereiche
Produkte
Technik
Verarbeitung
Prüfzeugnisse
Datenblätter
Einsatzgebiete
PIR KOMPAKT SD+
QualitätssicherungReferenzobjekte
Download
Detailskizzen
Bauwerksabdichtungen
Vertrieb
Veröffentlichungen
Informationsservice
Email
AGBsImpressum
 
Verarbeitung der WIROBIT-Keile
 


Flachdachabdichtung Bilder 1-5
Bauwerksabdichtung Bilder 6-10


Foto1
Bild 1: WIROBIT-Kautschukbitumen-Keil 3/3 cm aufgerollt zu 6m mit Trennstreifen aus Siliconpapier.
  Foto2
Bild 2: Ausgießen des WIROBIT-Kautschukbitumens im Eckbereich des aufgehenden Gebäudeteils.
     
Foto3
Bild 3: Einkleben des WIROBIT-Kautschukbitumen-Keils 3/3 cm in das heißflüssige WIROBIT-Kautschukbitumen.
  Foto4
Bild 4: Abziehen des Siliconpapiers vom fertig eingebauten WIROBIT-Kautschukbitumen-Keil 3/3 cm.
     
Foto5
Bild 5: Fertig eingebauter WIROBIT-Kautschukbitumen-Keil 3/3 cm mit 1. Lage des Anschlusses, rechts im Bild.
  Foto6
Bild 6: Erwärmen des WIROBIT-Kautschukbitumen-Keils 3/3 cm mit dem Brenner.
     
Foto7
Bild 7: Andrücken des WIROBIT-Kautschukbitumen-Keils 3/3 cm im Eckbereich.
  Foto8
Bild 8: Andrücken des WIROBIT-Kautschukbitumen-Keils 3/3 cm im Eckbereich.
     
Foto9
Bild 9: Abziehen des Siliconpapiers vom fertig eingebauten WIROBIT-Kautschukbitumen-Keil 3/3 cm.
  Foto10
Bild 10: Fertig eingebauter WIROBIT-Kautschukbitumen-Keil 3/3 cm mit 1. Lage der Bauwerksabdichtung, Elastomerbitumen-Schweißbahn / Kautschukmodifizierte Dickbeschichtung (KMB), rechts im Bild.

zurück



   
 

   
Copyright © 2014 wiro gmbh; WIROBIT ist ein eingetragenes Warenzeichen der wiro gmbh--